Die Publikationen werden vereinheitlicht, ohne dass sie dabei ihre Vielfalt und Lebendigkeit verlieren.